FANDOM


HandschriftBearbeiten

  1. Text: Evangeliar (--> Digitalisat des cod. 49)
  2. Schriftheimat: vielleicht St. Gallen
  3. Entstehungszeit: 2. Hälfte des 9. Jhs.
  4. Provenienz: St. Gallen
  5. St. Gallen, Stiftsbibliothek 49 im Handschriftencensus
  6. "Die Handschrift scheint auch sonst praktisch unerforscht zu sein" [Nievergelt. 2009:1480 (in: BStH)]

GlossenBearbeiten

Nach der Edition von H. Mayer (1974) enthält die Handschrift "[e]inige kaum lesbare interlineare Griffelglossen" (S.32), die aber deutlich auf dem Digitalisat erkennbar sind:

  • fol. 184a: lat. curate infirmos - ahd. [taton] cref[ti]gent
  • fol. 184b: lat. paeniterent - ahd. ruatin; lat. exaltata - ahd. oroot.e
  • fol. 185a: lat. subiciuntur (oder zu lat. non uiderunt?) - ahd. un.esaonso.n.ne
  • fol. 185b: lat. non audierunt - ahd. ungoordeans

Weitere Griffelbuchstaben/-wörter sind auf dem Digitalisat sichtbar (fol. 185a, Rand unten, fol. 195 Rand oben Mitte...).

EditionBearbeiten

H. Mayer. Nachträge. 1974, S.32.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki