FANDOM


HandschriftBearbeiten

  1. Text: p. 1- 126 Caesarius von Arles, Homilien; p. 127-162 Sermo; zwei Predigten; p. 162-163 Schriften; p. 164-301 Predigten und Exzerpte von Augustinus, Hieronymus und Maximus; p. 302-303 Glossen zu Caesarius von Arles, Homilien; Federproben; zusätzliche Blätter hinten leer; Innenseite des Deckels Federproben. (--> Digitalisat des cod. 193)
  2. Schriftheimat: in einem rätischen oder alem. Skriptorium entstanden
  3. Entstehungszeit: 8./9.Jh.
  4. Provenienz: Eintrag im St. Galler Bücherverzeichnis des 9. Jhs. im cod. 728.
  5. Handschriftencensus- Handschriftenkatalog (Gustav Scherrer) -

GlossenBearbeiten

  • 40 ahd. Federglossen in der fast durchgehend lat.-ahd. Glossensammlung zu Caesarius; Homilien (p. 302-302). Von zwei Händen eingetragen, Glossen der ersten Hand im 8./9. ´Jh. eingetragen.
  • Der Codex enthält nach A. Nievergelt. 2011 (im Druck) ahd. Griffelglossen.

EditionenBearbeiten

  • Federglossen: StSG II, 81f.
  • Griffelglossen: A. Nievergelt, in Vorber. (vgl. Hinweis A. Nievergelt. 2011. Zur gegenwärtigen Quellen- und Editionslage der althochdeutschen Glossen. In: Sprachwissenschaft. (im Druck).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki