FANDOM



HandschriftBearbeiten

  1. Text:
    • fol. *1r Besitzvermerk, Notizen; Glossensammlung zu Leviticus (mit Griffel eingetragen); Inhaltsvermerk;
    • fol. *1v Zeichnungen; fol. *2r Notizen; fol. *2v leer; fol. 1r leer; fol. 1v-8v Annalen; fol. 9r leer;
    • fol. 9v kalendarische Notizen (mit Kontextglosen)
    • fol. 10r-83v Beda, De temporum ratione (mit Interlinear- und Marginalglossen)
  2. Schriftheimat: Fulda; (fol. 13vb vielleicht von der Hand des Hrabanus Maurus, 780-856)
  3. Entstehungszeit: 1. Drittel und Mitte 9. Jh.
  4. Provenienz: Fulda
  5. Handschriftencensus

GlossenBearbeiten

32 Glossen (fol. 9v-24r)

  • Textglossierung: 28 (26 interlin, 2 marg.) ahd. Glossen zu Beda, De temporum ratione.
  • 3 Kontextglossen im fortlaufenden Text (fol. 9v) in den kalendarischen Notizen.
  • 1 ahd. Griffelglosse in der lat. Glossensammlung zu Leviticus (fol. *1r):
    • migale id est haramo (P. Lehmann, in: Fuldaer Studien, S. 53,3)

EditionenBearbeiten

  • Glossen zu Beda, De temporum ratione: StSG II, 47.
  • Glossen zu den kalendarischen Notizen: StSG IV, 226
  • Griffelglosse zu Leviticus: Paul Lehmann. 1925 In: Fuldaer Studien. 1925, S. 53.