FANDOM



HandschriftBearbeiten

  1. Text: fol. 1r Federproben; fol. 1r-8v grammatische Schrift; fol. 9r-181v Prudentius, Werke.
  2. Schriftheimat: wohl St. Denis
  3. Entstehungszeit: 2. Viertel 9. Jh.
  4. Provenienz: Benediktinerabtei Egmond; 1573 im Besitz von J. Gruters (1560-1627); als Bestandteil der Büchersammlung P. Burmanns (1668-1741) ging die Handschrift in den Besitz der Leidener Universitätsbibliothek über.
  5. Handschriftencensus

GlossenBearbeiten

  • 1 marginale Federglosse zu Prudentius (nach H. Mayer, Nachträge, S. 45):
    • fol. 79r: (offas) - stoz (Peristephanon X, 808)
  • Wenige Griffelglossen, die noch nicht entziffert/ediert sind (BStK 2, S. 799).
  • sporadische lateinische Glossierung

EditionenBearbeiten

Federglosse: H. Mayer, Nachträge, S. 45

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki