FANDOM


HandschriftBearbeiten

  1. Text:
  2. Schriftheimat:
  3. Entstehungszeit:
  4. Provenienz:
  5. Clm 9638 im Handschriftencensus

GlossenBearbeiten

Die bei W. Stach, in: Liber Floridus, S. 15 und H. Mayer, Nachträge, S. xix erwähnte Handschrift enthält nach neuesten Untersuchungen keine ahd. Griffelglossen; allerdings finden sich im Codex Schwarzstift- und Griffeleintragungen, die bislang nicht identifiziert werden konnten:

"Nachprüfungen (zuletzt 9. Jan. 2008) konnten keinen Nachweis erbringen, dass die Eintragung p. 124 volkssprachig ist. Es handelt sich um einen zweizeiligen Schwarzstifteintrag marginal oben über Zeile 1. Was davon gelesen werden konnte, ist lateinisch: actib. uos zu Beginn der 2. Zeile der Eintragung. Eine weitere Schwarzstifteintragung, möglicherweise die von H. Mayer erwähnte, befindet sich auf p. 142, m. o., sie konnte nicht entziffert werden. Zwei nur teilweise lesbare interlineare Griffelglossen p. 150, Z. 17 und 19, konnten ebenfalls nicht althochdeutsch gedeutet werden, desgleichen die Einritzung lini auf p. 124, m. r. Weitere lesbare Griffel- und Farbstiftglossen der Handschrift sind lateinisch." (E. Glaser/ A. Nievergelt, BStH 1, S. 217, Anm. 50.)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki