FANDOM


HandschriftBearbeiten

  1. Text: Isidor v. Sevilla, de officiis ecclesiasticis libri duo (zum Digitalisat des Clm 14461 der BSB München)
  2. Schriftheimat: Freising
  3. Entstehungszeit: 9. Jh.
  4. Provenienz: Regensburg
  5. Clm 14461 im Handschriftencensus - Handschriftenkatalog - Bierbrauer, Nr. 40

GlossenBearbeiten

Nach der aktuellen Edition von A. Nievergelt. 2010 enthält die Handschrift

Außerdem enthält die Handschrift eine verkürzte ahd. Federglosse: 24v, Z.1, Rand oben: lat. occurrens - ahd. ti (vgl. dazu Bischoff (1928:155): "Diesem intimen charakter entsprechend sind häufig nur anfangs- oder endsilben gewissermaßen als wegweiser für die erinnerung notiert. Vereinzelt stehen solche richtungssilben auch bei Steinmeyer (z.b. 2,346,9 occurrens ti). Steinmeyer löst diese Verkürzung auf als "etwa ingagan ganti").

Editionen:Bearbeiten

  • Edition von 5 Griffelglossen: Bischoff, Bernhard. 1928. "Nachträge zu den althochdeutschen Glossen." In: PBB (52): 153-168 [164].

Nievergelt, Andreas. 2010. "Pfiff und Gesang. Althochdeutsche Griffelglossen zu Isidor von Sevilla 'De ecclesiasticis officiis (2)." In: ZfdPh (129): 1-48 [23-32].

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki