FANDOM


Es lohnt sich, nicht nur Sachen zu althochdeutschen Glossen zu lesen. Fred C. Robinson beschreibt in "Syntactical Glosses in Latin Manuscripts of Anglo-Saxon Provenance" (in: Speculum 1973 (48,3), 443f.) in der Prudentius-Handschrift Boulogne-sur-Mer, Bibliothèque Municipale MS 189 (fol. 7r) die Aufforderung "Signa hic constructionem". Diese hatte eine Glossierung mit Buchstaben, Punkten und Strichen zur Folge, welche die Wörter des lateinischen Textes in eine Wortstellung bringen sollte, die der altenglischen Syntax angelehnt ist. Latheirt 18:26, 26. Apr. 2011 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki