FANDOM



HandschriftBearbeiten

  1. Text: Quodvultdeus (Pseudo-Prosper von Aquitanien): Liber promissionum et praedictorum Dei (--> Beschreibung) (--> Digitalisat)
  2. Schriftheimat: St Gallen
  3. Entstehungszeit: letztes Viertel d. 8. Jhs.
  4. Provenienz: St. Gallen
  5. Cod. 185 noch nicht im Handschriftencensus erfasst

GlossenBearbeiten

Nach der aktuellen Edition von A. Nievergelt. 2009. S. 58-65

  • eine als ahd. bestimmbare Griffelglosse in Runenschrift: p.113 unterer Rand: uuinegcarat ? Textbezug unklar, evtl. auch Personenname (zur Interpretation Nievergelt. 2009. S. 61-63)
  • weitere, ungeklärte Griffeleinträge:

EditionenBearbeiten

Nievergelt, Andreas. 2009b. Althochdeutsch in Runenschrift. Geheimschriftliche volkssprachige Griffelglossen. ZfdA, Beiheft 11. Stuttgart: Hirzel. S. 58-65. (mit Abbildungen).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki