FANDOM



HandschriftBearbeiten

  1. Text: Quodvultdeus (Pseudo-Prosper von Aquitanien): Liber promissionum et praedictorum Dei (--> Beschreibung) (--> Digitalisat)
  2. Schriftheimat: St Gallen
  3. Entstehungszeit: letztes Viertel d. 8. Jhs.
  4. Provenienz: St. Gallen
  5. Cod. 185 noch nicht im Handschriftencensus erfasst

GlossenBearbeiten

Nach der aktuellen Edition von A. Nievergelt. 2009. S. 58-65

  • eine als ahd. bestimmbare Griffelglosse in Runenschrift: p.113 unterer Rand: uuinegcarat ? Textbezug unklar, evtl. auch Personenname (zur Interpretation Nievergelt. 2009. S. 61-63)
  • weitere, ungeklärte Griffeleinträge:

EditionenBearbeiten

Nievergelt, Andreas. 2009b. Althochdeutsch in Runenschrift. Geheimschriftliche volkssprachige Griffelglossen. ZfdA, Beiheft 11. Stuttgart: Hirzel. S. 58-65. (mit Abbildungen).